Die Praxis für Hunde

DSC_0155 (2)

Die Praxis für Hunde

In meinem Zentrum für Hundephysiotherapie, auf insgesamt 300 m²
ist es mir möglich, neben den physiotherapeutischen Maßnahmen, ganzjährig therapeutisches Schwimmen 
im beheizten Indoorbereich anzubieten. 

Ein extra dafür konzipiertes, großes Therapiebecken mit leicht begehbarer Rampe und eine
Wassertemperatur von 27 – 30 Grad Celsius bieten die perfekte Voraussetzung für: 
gelenkschonenden Muskelaufbau, Aktivierung von Lähmungspatienten, Mobilisation von
Hundesenioren, 
Reduktion von Übergewicht und Prävention bei Dysplasien.

Ihr Liebling wird sich wohl fühlen, denn die ebenerdige Praxis mit 6 eigenen schattigen Parkplätzen ermöglicht auch
stark gehbehinderten oder gelähmten Hunden und ihren Besitzern eine möglichst komfortable Ankunft. Immer frisch gefüllte Wassernäpfe, orthopädische Hundebetten, Sofas „for dogs only“ und eine entspannte Atmosphäre lassen allen Stress abfallen. Leine los – bei einem ausgiebigen Schnupperrundgang wird sich ihr Vierbeiner sein eigenes Bild machen. Freie Hundebegegnungen mit unseren eigenen „Praxishunden“ und anderen Patienten, sofern entsprechende Verträglichkeit und gesundheitliche Voraussetzung besteht, sind gerne gesehen und können ebenfalls die Situation für Ihren Liebling entspannen. Haben Sie einen Angsthund oder besteht eine Unverträglichkeit mit Artgenossen,
haben wir die Möglichkeit 
über einen 2. Eingang und einem separaten kleinen Behandlungsraum, 
Hundekontakte komplett zu vermeiden. Bitte sprechen Sie uns darauf an.