LEIDENSCHAFT

fitterdog oder wie aus einer Portraitfotografin eine leidenschaftliche Hundephysiotherapeutin wurde.

Mein ganzes jetziges Wirken im Bereich der Hundephysiotherapie und des Hundetrainings verdanke ich meiner Golden-Retriever-Hündin Dina, die wir leider im August 2008 im Alter von knapp 13 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.

Sie kam 2002, mit fast 7 Jahren über den Tierschutz in unsere Familie. Ab 2006 wurden die gesundheitlichen Probleme unserer Dina immer gravierender. HD, ED mit hochgradiger Arthrose in beiden Ellenbogen und Spondylosen waren zuletzt der Befund.

  

Etwas verzweifelt, befasste ich mich mit alternativen Behandlungsmethoden und stieß unter anderem auf die Hundephysiotherapie. Sie bewirkte sehr schnell eine Verbesserung ihres Zustandes und überzeugte mich damit nachhaltig, Ich beschäftigte mich weiter sehr intensiv mit diesem Thema, erkannte darin eine Art Berufung und stürzte mich in die Ausbildung.

Seit 2009 war ich mit meiner mobilen Praxis unterwegs und engagierte mich ehrenamtlich beim VdH Hockenheim und VfHz+Hs Plankstadt e.V. als Übungsleiterin für die „fitter dogs“ ein Training für Oldies, Handycap- und Reha-Hunde.

Im Oktober 2012 habe ich in Edingen-Neckarhausen meinen Traum erfüllt und meine Praxis mit Hundeschwimmbad eröffnet.

 

Fitter Dogs bei Facebook